Ein Sommer voller Kunst: Albertinum und Ostrale’17

Ostrale 2017 DresdenEs gibt kein schlechtes Wetter, nur Ideenlosigkeit: Wenn sich die Regenwolken mal wieder im Tal einnisten und den Tag am nächsten Badestrand vermiesen, muss man im Sommer in Dresden kein Trübsal blasen. Es gibt allerhand zu sehen: Die Ostrale eröffnete am Freitag zum 11. Mal. Im Albertinum sorgen die Sonderausstellungen „Geniale Dilletanten“ [sic!] und „Neue Bilder“ von Gerhard Richter für Schauwerte. „Ein Sommer voller Kunst: Albertinum und Ostrale’17“ weiterlesen

Die Korrespondenz eines ambitionierten jungen Trinkers: J.D. Daniels [Kritik]

J.D. Daniels – Die KorrespondenzMan(n) fühlt sich nicht: Der amerikanische Schriftsteller J.D. Daniels legt in seinem Debüt sechs „Briefe“ vor: Vier davon sind autobiografische Essays, die seine Reise zu sich selbst beschreiben und dem Leser zur gleichen Zeit etwas über das moderne Leben erzählen. Der Weg führt ihn in einen Kampfsportclub, in die alte Heimat Kentucky, zu einer Selbsthilfegruppe und über das Mittelmeer. „Die Korrespondenz eines ambitionierten jungen Trinkers: J.D. Daniels [Kritik]“ weiterlesen